"Ich frage mich, ob wir manchmal zum selben Zeitpunkt aneinander denken."

(via nichtsgehtspurlosvorbei)

Ich denke dauernd an dich also wen du einmal an mich denken sollstes, denken wir beide zum selben zeitpunkt.

(via nullachtfuenfzehnschlampe)

"Manche Erfahrungen zerstören einen Menschen so sehr, dass er sich niemals von ihnen erholen kann."
Goldene Schicksalsfäden - Ajana Waldkircher (via verbautezukunft)
"Er hat eine Tür geöffnet, die sich nicht mehr schließen lässt."
bordsteinpoesie (via bordsteinpoesie)
761
verdammtes-hinterland:

ich kann’s nur immer wieder sagen: ich liebe liebe liebe diese tasche.

Die Person, von der ich das rebloggt habe, verdient es glücklich zu sein.

Ja genau, schmeiss noch ‘n Messer hinterher.

Dieses Gefühl dich heute Abend nicht neben mir zu haben tut so schrecklich weh.

nevergoinback:

Oh mein Gott die Geschichte haben wir in Deutsch gelesen und ich hab fast geheult. Die ist so traurig, wenn man sie versteht.